Online Marketing

eine immer wichtiger werdende Form des Marketings

Zur Bedeutung des Online Marketings

Online Marketing umfasst alle im Internet auffindbaren Bereiche des Marketings. Dazu gehören die klassische Bannerwerbung, Suchmaschinenmarketing, E-Mail-Marketing und Affiliate-Marketing. Klassische Banner werden hierbei mehr und mehr durch Videos ersetzt, wodurch das moderne Online Marketing mit der Zeit geht. Ein großer Vorteil des Online Marketings ist dabei die Messbarkeit des Erfolges. Man kann leicht höhere Umsatzzahlen auf eine bestimmt Marketingaktion zurückführen und damit die Marketingstrategie jederzeit anpassen.

Die einzelnen Maßnahmen des Online Marketings

Nur im Verbund aller Waffen ist ein sinnvolles Online Marketing möglich. Folgend werden wir Ihnen kurz die relevanten Bereiche und unsere Interpretation des Online Marketings vorstellen.

Suchmaschinenmarketing (SEM)

Das Suchmaschinenmarketing als wohl größter Teil des Online Marketings unterteilt sich in zwei Bereiche. Einmal in die Suchmaschinenwerbung (SEA = Search Engine Advertising) und einmal in die Suchmaschinenoptimierung (SEO = Search Engine Optimization).

Bei der Suchmaschinenwerbung schaltet man bezahlte Anzeigen auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen, meist im oberen oder rechten Bereich der Webseite.

Die Suchmaschinenoptimierung wiederum ist darauf ausgerichtet, die organische bzw. natürliche Position im Suchmaschinenranking zu optimieren und somit seinen Beitrag zum Online Marketing Mix zu leisten.

Wir kombinieren dabei die Suchmaschinenoptimierung mit Social Media Marketing , um eine optimale Position im Ranking zu erreichen und auch gleichzeitig die Kundenbindung durch deren stärkere Einbindung in Ihr Unternehmen zu erhöhen.

Das Suchmaschinenmarketing ist aufgrund der herausragenden Stellung von Google und Co mittlerweile eine der stärksten Waffen im Online Marketing. Aufgrund ihrer herausragenden Stellung im Online Marketing Mix haben wir uns auf die Schwerpunkte SEO und SEA spezialisiert, da hier langfristig ein Mehrwert geschaffen wird.

Social Media Marketing – das Bindeglied zwischen Suchmaschinenmarketing und Kundenbeziehungsmanagement (CRM)

Im Bereich Online Marketing nimmt das Social Media Marketing eine immer größere Rolle ein. Zum einen ist es unersetzlich für die Suchmaschinenoptimierung und zum anderen eignen sich Facebook, Google+, Twitter und Co optimal zur Markenbildung und Kundenbindung. Eine starke Verknüpfung von sozialen Netzwerken und eigentlichen Webseiten ist für uns dabei die zwingende Folge. Hilfreich ist es hierbei, auch die Inhalte aufeinander abzustimmen.

Weitere Maßnahmen

E-Mail-Marketing

Marketing per E-Mail ist das Online Marketing Gegenstück zum Direktmarketing per Postversand. Diese Art der Werbung ist sowohl im Business-to-Consumer als auch im Business-to-Business Bereich streng reglementiert, um SPAM zu vermeiden. Aufgrund dieser strengen Reglementierung nutzen wir E-Mail-Marketing vor allen Dingen im Bereich der Bestandskunden-Betreuung und für Interessenten, die sich in die Newsletter-Listen unserer Partner eingetragen haben. Dadurch erreichen wir eine ganzheitliche Betrachtung des Online Marketing Begriffs, die sowohl potentielle Kunden, als auch Interessenten und Bestandskunden einschließt.

Banner-Werbung

Hierbei handelt es sich um Werbebanner, Pop-Ups und Layer Ads, die man bspw. beim Rubicon Project, AOL oder Google buchen kann. Mittlerweile werden klassische Banner mehr und mehr durch Videos ersetzt. Im Bereich Videowerbung können wir auf starke Partner bauen, deren Kompetenz wir Ihnen anbieten können.

Affiliate-Marketing

Hierbei wird über Partner (englisch Affiliates)ein Produkt bzw. eine Dienstleistung vermarktet. Gezahlt wird pro Lead (Kundenkontakt), pro Klick oder Sale (Verkauf). Auch im Bereich Affiliate Marketing können wir Ihnen starke Online Marketing Partner bieten.